Für mehrere Personen oder mehrere Tage

250g Quinoa

2 große Möhren

Halbes bis ein Glas Mais

Halbe Paprika

Halbes Glas Kichererbsen, alternativ Tofuwürfel

1 Zehe KnoblauchIngwer, fingergroßes Stück (wenn man intensiven Ingwergeschmack mag, sonst weniger)

Sesam

Kurkuma, gemahlen

Optional: Cayennepfeffer und frische Kräuter

Zubereitung:

Quinoa kochen. In der Zwischenzeit Möhren würfeln und in etwas Öl oder Kokosfett anbraten und auf kleiner Stufe etwas garen. Kurkuma dazugeben und in Öl kurz mitbraten.¾ des Ingwer und ¾ des Knoblauchs hinzugeben. Sesam dazustreuen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer würzen oder etwas Sojasauche ablöschen.

Kichererbsen, Mais und Paprika, kleingeschnitten in eine Schüssel geben. Die Möhren und den Rest des frischen Knoblauchs und Ingwers dazugeben. Quinoa in die Schüssel geben und abschmecken. Wer mag eine Messerspitze Cayennepfeffer und frische Kräuter dazugeben.