Yin möchte gar nichts. Möchte nichts von dir. Von den anderen. Yin möchte sehen und gesehen werden. Sonst nichts. Yin möchte in die eigene Tiefe tauchen und alles, was es dort findet bloß (an)erkennen. Bezeugen. Nichts damit tun. Anhalten und Innehalten in dem, was da...